DIN 7 Zylinderstift

Dieser Zylinderstift nach DIN 7 wird bei lagersichernden Verbindungen, die selten gelöst werden müssen, eingesetzt. Meist hat diese einfache Zylinderform der Zylinderstift abgerudete oder gefasten Kanten. Da der Zylinderstift einen zusätzlichen Arbeitsschritt durch die Bohrlochreibung besitzt, ist die Anwendung daher teuer. Während man früher Zylinderstifte mit DIN 7 bezeichnet hat, wurde dies mittlerweile auf Zylinderstifte EN ISO 2338 abgeändert (ungehärtete Zylinderstifte) In unserem Hauptshop führen wir Zylinderstifte DIN 7 aus Stahl.